VORTEIL VON SOLARANLAGEN

 

 

II  «FÜR IMMER» STROMKOSTEN SPAREN

   

 

 


 

 

 

JE MEHR DIE STROMPREISE STEIGEN, DESTO GRÖSSER WERDEN DIE EINSPARUNGEN VON STROMKOSTEN

 

 

 

 
 

  Beispiel Stromkosteneinsparung: EFH mit 2 E-Bike, 1 Plugin-Hybrid-Fahrzeug, Wärmepumpe, Waschturm, Geschirrspüler, 2 TV,

  3 PCs, 1 Tablet, 4 Smart Phone, 1 Elektromäher, Lichtanlage Innen/Aussen und weitere Elektro-Verbrauchsgeräte.

 
 

 

 

 
     
     
 

Ein schweizer Haushalt zahlt im Durchschnitt rund 21 Rp. pro Kilowattstunde Strom. Bei einem durchschnittlichen Stromverbrauch von 4`500 kW/h pro Jahr betragen die jährlichen Stromkosten Fr. 945.-. Liegt beispielsweise der Eigenverbrauch des selbst produzierten Solarstroms bei 55%, senken sich die jährlichen Stromkosten um rund Fr. 520.-. Steigen die Strompreise der Stromversorger weiter an, beispielsweise durch neue Lenkungsabgaben oder Rückbaukosten von AKWs, - Anm. IGQ: Sie können mit sehr grosser Wahrscheinlichkeit davon ausgehen - steigen die jährlichen Stromkosten-einsparungen kontinuierlich weiter an. 

 

In unserem Durchschnitts-Beispiel haben Sie auf 20 Jahre betrachtet einen reinen Geldsparvorteil von Fr. 10`395.-, den Sie für die Amortisation der Investitionskosten vollumfänglich verwenden können. Die ohnehin bescheidenen Betriebskosten einer Solaranlage können i.d.R. mit dem Ertrag der Einspeisevergütung zu 100% gedeckt werden. Denn der «überschüssige» Strom - beispielsweise im Sommer, wo Sie mit Ihrer Solaranlage mehr Strom produzieren als Sie selber verbrauchen können - muss vom zuständigen Energieversorger gesetzlich verpflichtend  mit einer entsprechender Einspeiserückvergütung abgenommen werden. Ist die Anlage durch Stromkosten-einsparungen amortisiert, wird die Solaranlage zu einem regelrechten «Geld-Spar-Kraftwerk».

 

Entscheidend für die Amortisationsdauer und Wirtschaftlichkeit einer Solaranlage über die ganze Nutzungsdauer (30 Jahre plus) ist die Höhe des Eigenverbrauchsanteils.

 

 

HINWEIS    Ein nachhaltig erfolgreiches Solarkonzept, das sich für Sie und unser Klima lohnt, setzt primär eine kompetente und seriöse Beratung voraus. Eine sorgfältige Auswahl und Klärung ist sehr wichtig.

 

 

 

 


 

 

 

Weiter zu Vorteil