II   IHR WEG ZUR EIGENEN PV SOLARANLAGE

 


 

       
       
       
 

 

 

 

 

Klärung der Ausgangslage zur Vorbereitung

 

 

- Bisheriger jährlicher Stromverbrauch?

 

- Geplante neue grössere Stromverbraucher, die dazu kommen werden?

 

  (Wärmepumpe / Elektro-Auto / E-Bike und E-Scooter / andere)

 

- Geplante oder bereits bekannte nötige Massnahmen an der Gebäudehülle?

 

  (Dach / Fassade / Garten / Garage / andere)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Klärung der Ziele und Rahmenbedingungen zur Vorbereitung

 

 

- Höhe des angestrebten Eigenverbrauchsanteils?

 

- Zur Verfügung stehende Gebäudeflächen?

 

- Zur Verfügung stehende freie Landflächen?

 

- Finanzierungsrahmen?

 

- Erwartungen an Solar-Partner?

 

 

 

 

 

 

 

 

   
 

 

 

 

 

Qualifizierter und zugelassener Solar Fachmann zur Beratung beiziehen

 

 

- Ausgangslage und Rahmenbedingungen gemäss Vorbereitung besprechen

 

- Solaranlagekonzept mit Kostenvoranschlag

 

- Amortisations- bzw. Wirtschaftlichkeitsrechnung

 

- Gesetzliche Rahmenbedingungen / Förderbeiträge

 

- Allgemeine Service- und Garantieleistungen

       

 

 

 


 

 

   

       WIR MÖCHTEN, DASS SIE ETWAS

       GUTES MACHEN. UND AUCH

       ETWAS GUTES BEKOMMEN.

 

 

 

 

Eine erfolgreiche Projektumsetzung steht und fällt mit der Wahl des qualifizierten Solar-Fachpartners. Die Anforderungen an Fachwissen, ganzheitlicher Planung, seriöser Konzipierung und präziser Umsetzung sind bedeutend. Das Zusammenspiel aller Arbeitsschritte muss stimmen. Eine optimierte Auslegung der PV-Solaranlage ist unerlässlich. Gehen Sie auf Nummer sicher und wählen Sie von Anfang an eine seriöse Fachfirma. Da stimmt auch die persönliche Beratung.

 

 

 

 


 

 

   

JETZT EINFACH UMSETZEN

FÜR SIE UND UNSER KLIMA